Zutaten

1 Pkg Haas Trockengerm
1 Pkg Haas Vanillinzucker
500 g Mehl
100 g Zucker
100 ml lauwarme Milch
1 TL Salz
200 g Butter
etwas geriebene Zitronenschale
3 Eigelb 200 g Marzipanrohmasse
200 g Rosinen
50 g Citronat
50 g Orangeat
2 EL Spitz Inländerrum
150 g zerlassene Butter
etwas Staubzucker zum Bestreuen

Christstollen

mit Rosinen

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben, mit Trockengerm, Zucker, Milch, Salz, Vanillinzucker, Butter, Zitronenschale und Eiern verkneten. Rosinen, Zitronat und Orangeat dazu geben. Ca. 1 Stunde gehen lassen.

Dann den Teig zu einem 3 cm dicken Oval ausrollen. Die Marzipanrohmasse zu einer Rolle formen und in die Mitte setzen. Dann die beiden Teighälften zuklappen und einen Stollen formen. Auf ein Backblech mit Backpapier setzen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Dann bei 175 Grad ca. 45-50 Minuten backen. Sofort mehrmals mit der geschmolzenen Butter bestreichen und dick mit Staubzucker bestäuben.

Auskühlen lassen und in Alufolie verpackt zwei Wochen ziehen lassen (kühle Lagerung, aber nicht im Kühlschrank!) und dann anschneiden.