Zutaten

Zutaten für die Törtchen

750 ml Obers
6 Stk Dotter
90 g Feinkristallzucker
Schale einer Orange
20 ml Orangensaft
1 cl SPITZ Inländerrum  

 

Zutaten für den Beerentopf

60 g Beerenmix
2 g Vanillezucker
1 cl SPITZ Inländerrum
10 g Feinkristallzucker
20 ml Orangensaft
3 g Maisstärke  

 

Zutaten für Rumsabayon

4 cl SPITZ Inländerrum
8 cl Weißwein
50 g Feinkristallzucker
2 Stk Dotter
10 g Vanillezucker

Orangentörtchen

Spezialität aus der Wiener Mehlspeisküche

Zubereitung
  1. Für die Törtchen alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchrühren.  Anschließend in Silikonformen, Cocotten oder Dariolformen füllen. Jetzt im Wasserbad im Backrohr bei 120 ˚C ca. 30 Minuten stocken lassen. Danach kalt stellen. 
  2. Zucker in einem Topf karamellisieren,  mit Orangensaft und Inländerrum ablöschen und mit den Beeren kurz aufkochen. Die Maisstärke mit etwas Inländerrum glatt rühren und in das heiße Beerenkompott einrühren.
  3. Für das Sabayon werden die Eidotter mit Weißwein, Inländerrum, Zucker und Vanillezucker über Wasserdampf schaumig geschlagen.
  4. Vor dem Anrichten mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner oder einer Lötlampe karamellisieren. Mit den kalten Beeren und dem lauwarmen Sabayon anrichten.

 

Backzeit: 30 min bei 120 °C

Galerie