Zutaten
Muffins:

100 g weiche Butter

2 Eier

60 g Zucker

175 g Mehl

½ Pck Backpulver

1 EL Spitz Heidi Sirup

1 Prise Salz

100 g Heidelbeeren

 

Topping:

150 g weiche Butter

150 g Frischkäse

100 g Puderzucker

5 EL Spitz Heidi Sirup

Heidelbeermuffins mit „Heidi“ Topping

Heidi + Heidi

Zubereitung

Die Heidelbeeren waschen und zum Abtropfen beiseite stellen.

In einer großen Schüssel die weiche Butter mit den Eiern und dem Zucker verrühren. Danach das Mehl, Backpulver, die Prise Salz und das Heidi-Sirup hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Danach die Heidelbeeren mit einem Teigschaber unterheben, nach Wunsch ein paar für die Dekoration der Muffins beiseite legen. Achtung, der Teig ist etwas klebrig.

Den Teig zu 2/3 in Muffinförmchen füllen und bei 180°C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit kann das Topping vorbereitet werden. Dafür 150 g weiche Butter mit 150 g Frischkäse und 100 g Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren. Das Heidi-Sirup hinzufügen und unterrühren. Das Topping in einen Spritzbeutel füllen und nochmal in den Kühlschrank legen damit es fester wird. Wenn die Muffins abgekühlt sind, das Topping aufspritzen und nach Wunsch mit jeweils einer Heidelbeere dekorieren.