Zutaten

Zutaten für den Kern

130 g Zwetschken
13 g Feinkristallzucker
1 cl SPITZ Inländerrum
1 cl Rotwein
2 Blatt Gelatine

 

 Zutaten für die Creme

500 ml Obers
90 g Feinkristallzucker
100 g Mascarpone
10 ml Zitronensaft
1 cl SPITZ Inländerrum
1 g Zimt
4 Blatt Gelatine
250 g Maronipüree

 

 Dekor

Kakao zum Bestreuen
Zwetschken

Maroni Pyramide

Spezialität aus der Wiener Mehlspeisküche

Zubereitung
  1. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, danach die in Stücke geschnittenen Zwetschken dazugeben und mit Rotwein und Inländerrum ablöschen. Die eingeweichten Gelatineblätter ausdrücken und dazugeben.  Kurz durchkochen und in Silikonformen à 15 g abfüllen und tiefkühlen.
  2. Für das Maronimousse Schlagobers mit Zucker steif schlagen. Mascarpone mit Zitronensaft, Zimt und Inländerrum schaumig rühren. Das Maronipüree dazugeben und glatt rühren. Die eingeweichten Gelatineblätter in etwas Inländerrum auflösen und mit dem geschlagenen Obers unter die Masse heben.
  3. In Silikon-Pyramiden füllen, dann den gefrorenen Zwetschkenkern hineindrücken und glatt abstreichen. Jetzt einige Stunden kalt stellen.  4. Vor dem Anrichten mit Kakao bestreuen und mit Zwetschken servieren.

 

TIPP:

Sie können auch andere Formen verwenden,  z.B. Muffinformen,  kleine Tassen oder Gläser.

Galerie